Jeder Hund und jedes Pferd braucht eine Tierhalterhaftpflichtversicherung

Jeder Hund und jedes Pferd braucht eine Tierhalterhaftpflichtversicherung

„Mein Hund mag Kinder… besonders zum Frühstück…“ solche Sprüche werden oft scherzhaft gesagt. Aber was, wenn der liebe Hund doch einmal zubeißt? Vielleicht weil er geärgert oder erschreckt wurde, vielleicht aber aus anderen Gründen. Das Verschulden ist hier irrelevant und der Halter des Tieres haftet in unbegrenzter Höhe.
Daher ist eine Tierhalterhaftpflichtversicherung für jeden Tierbesitzer ein MUSS.
Leider können wir nicht in die Köper unsere Tiere schauen. So kann es passieren, dass auch das liebste Tier, in einer Ausnahmesituation unberechenbar handelt.

Haftung erfolgt gemeinschaftlich

Ein Beispiel dafür ist ein Radfahrer, der vor einigen Jahren durch fünf durchgehende Ponys schwerverletzt wurde. Der Bundesgerichtshof entschied, dass nicht nur der Halter des Ponys welches den Radfahrer zu Fall brachte haften muss, sondern die Halter aller fünf Ponys gemeinschaftlich in einer Höhe von 430.000 EUR.

Der Halter eines Tieres haftet für einen Schaden, welches sein Tier verursacht. Egal ob der Halter die Reaktion des Tieres verursacht hat oder nicht. Die Haftung kann in unbegrenzter Höhe erfolgen und sich auf alle drei Haftungsbereiche (Personen-, Sach- und Vermögensschäden) beziehen. Reichen würde Schadenleistung sein aktuelles Vermögen nicht aus haftet er auch mit zukünftigen Geldmitteln, sprich ein Teil seines Einkommens wird „gepfändet“.

Da die Kosten eines Schadens nicht vorhersehbar sind, sollte jeder Tierhalter eine Tierhalterhaftpflicht für seinen besten Freund abschließen um sich gegen solche Schadenersatzansprüche abzusichern.

Nicht jedes Tier benötigt eine Tierhalterhaftpflichtversicherung

Je nach Tierart und Rasse variieren die Beiträge für eine Tierhalterhaftpflichtversicherung. Kleine Haustiere wie Katzen, Hasen und Co. sind in der Regel über die private Haftpflichtversicherung mitversichert und benötigen daher keine eigene Tierhalterhaftpflicht.

Neben der Versicherungssumme, solltet ihr vor Abschluss einer Tierhalter Haftpflichtversicherung aber auch auf weitere Leistungspunkt achten.

Hier findest du weitere Informationen zu worauf ihr vor Abschluss achten solltet:
Hundehaftpflicht
Pferdehaftpflicht

Gerne gebe ich auch weitere Tipps, worauf es zu achten gilt.